Einschreibetag für alle neuen Schülerinnen und Schüler
Für die neuen Auszubildenden (Ausbildungsverhältnis beginnt ab August bzw. September 2019) ist der erste Schultag am Montag, den 9. September 2019. An diesem Tag werden alle Berufsstarter von 07:45-12:00 Uhr eingeschrieben, es sind mitzubringen:

– Kopie Ausbildungsvertrag mit Stempel der Kammer
– Kugelschreiber
– 2 Passfotos
– Kopie Zeugnis der zuletzt besuchten Schule
– Kopie Ausweis (Vorder- und Rückseite)

Die Schülerzeitung W.I.R. – Weil International Rockt wurde im Bundesrat in Berlin als eine der besten Schülerzeitungen Deutschlands ausgezeichnet! Hier ein Gratulationsschreiben des Bayer. Staatministers für Unterricht und Kultus, Prof. Dr. Michael Piazolo:

Link: Gratulationsschreiben

 

 

 

 

Unsere Schule wird unterstützt vom Europäischen Sozialfonds für Deutschland:

Unsere Projekte mit der Berufsschule Pilsen werden gefördert von

Unsere Schule wird vom Freistaat Bayern mit dem Programm „Exzellenzzentren an Berufsschulen“ gefördert:

„Mit rund fünf Millionen Euro fördert der Freistaat die technische Ausstattung an 43 Berufsschulen in ganz Bayern und setzt damit ein starkes Signal für die berufliche Bildung in Bayern…Die Exzellenzzentren bieten neue Impulse für unsere leistungsfähige und zukunftsorientierte berufliche Bildung, die weit über Bayern hinaus anerkannt ist. Mit der Initiative unterstützen wir unsere Schulen bei ihrer wertvollen Arbeit, unsere jungen Menschen bestmöglich auf die Anforderungen einer digitalen Berufswelt vorzubereiten.“ Kultusminister Bernd Sibler

Der Freistaat trägt im Rahmen des Projekts „Exzellenzzentren an Berufsschulen“ 50 Prozent der förderfähigen Gesamtkosten für die technische Ausstattung, die andere Hälfte übernehmen die jeweiligen kreisfreien Städte oder Landkreise als Träger der Berufsschulen. Damit stehen insgesamt rund zehn Millionen Euro für eine neue technische Ausstattung der Schulen zur Verfügung.