Die SCHULBERATUNG an der Berufsschule Schwandorf

Es gilt folgender Grundsatz: Die Beratung ist freiwillig, vertraulich und kostenlos.  Wir unterliegen der Verschwiegenheitspflicht!

Die Schulberatung hilft bei Problemen…

– zur Schullaufbahn (z.B. bei Ausbildungsabbruch, Nichtbestehen der Probezeit, Abmahnung  etc.),
– zur Wahl der Ausbildungsrichtung an FOSBOS (Technik, Wirtschaft, Soziales und Gestaltung, Agrarwirtschaft, Bio- und   Umwelttechnologie),
– zu Studium und Beruf (Studienwahl, Beginn einer Ausbildung, BAföG etc.),
– zu Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Berufsausbildung (Meister, Techniker, Fachwirt etc.),
– zu Schulabschlüssen (mittlerer Bildungsabschluss, Nachholen des Hauptschulabschlusses, Übertritt an FOS/BOS),
– zur schulischen Ausbildung (Gefährdung des Ausbildungsabschlusses, Lern- und Leistungsschwierigkeiten, Probezeit usw.),
– zu Problemen im Ausbildungsbetrieb (Abmahnung, Aufhebungsvertrag…)
– zu außerschulischer Beratung und Unterstützung (Vermittlung an weitere Beratungsstellen wie beispielsweise zur Ausbildungsberatung der IHK und HWK,   zur Studienberatung der Hochschule, usw.)

Es wird vorher um eine Terminanfrage gebeten!

Im Rahmen des Beratungsangebots der Schulberatung, kann es zur Erhebung personenbezogener Daten kommen. Hierfür gelten die für die Schulen geltenden Datenschutzrichtlinien.

Beratungslehrerin FOSBOS

OStRin Alexandra Schichtl

Mail: alexandra.schichtl@fos-bos-schwandorf.de

ERREICHBARKEIT

Stammschule Schwandorf
Glätzlstraße 29 – (Gebäude FOS/BOS)
92421 Schwandorf

SPRECHZEITEN

Donnerstag:10:00 Uhr – 11:00 Uhr

Termine sind nach Vereinbarung auch außerhalb der Sprechzeiten
möglich.

Es können auch Beratungen per Telefon oder  E – Mail stattfinden!

Beratungslehrer der Berufsschule

StD Maximilian Schönberger

Mail:      maximilian.schoenberger@bsz-sad.de

 

ERREICHBARKEIT

Berufsschule – Stammschule Schwandorf

Glätzlstraße 29 – H.1.08 (Hauptgebäude – 1. Stockwerk)

92421 Schwandorf

Tel.: 09431 /  728-0

Sprechzeiten:

Terminanfrage bitte zunächst per E-Mail

oder direkt über die Lehrkräfte!

Es können auch Beratungen per Telefon oder E-Mail stattfinden!

Bei besonderen Problemen bietet  auch die staatl. Schulberatungsstelle in Regensburg ihre Hilfe an:

Kontakt:
Weinweg 2
93049 Regensburg
Tel. 0941-22036
Fax 0941-22037

Die für die Schule zuständige Schulpsychologin ist:
Frau Christine Christa, StR;  Tel.: 0941-22036 (Sekretariat)

https://www.km.bayern.de/ministerium/institutionen/schulberatung/oberpfalz.htm

E-Mail: christa@sbopf.de