Defibrilator an der BS Nabburg

An der Außenstelle Nabburg ist im zentralen Eingangsbereich seit kurzem ein Defibrillator installiert.

Das vollautomatische Gerät ist eine wichtige Ergänzung für die Erste-Hilfe-Ausstattung an unserer Außenstelle. Allein in Deutschland erleiden jährlich mehr als 100.000 Menschen einen Herztod. Der plötzliche Herzstillstand, meist einhergehend mit Herzkammerflimmern, führt innerhalb weniger Minuten zum Tod, wenn nicht geholfen wird. Eine möglichst frühe Defibrillation in Verbindung mit einer sofortigen Herz-Lungen-Druckmassage kann das Herz des Betroffenen wieder zum Schlagen bringen und eröffnet Überlebenschancen, bis der Notarzt eintrifft.

Am 06. Dezember 2016 kam Herr Heimbucher vom Bayerischen Roten Kreuz Regensburg an die Außenstelle Nabburg und wies alle Kollegen/innen in den neuangeschafften Defibrillator ein. In diesem Zusammenhang zeigte Herr Heimbucher auch die Vorgehensweise auf, wenn jemand bewusstlos und ohne Atmung aufgefunden wird. Zuerst sollten weitere Helfer zu Hilfe gerufen werden, dann die Atemwege des Betroffenen freigemacht und der Notruf 112 abgesetzt werden. Gleichzeitig sollte ein weiterer Helfer den Defibrillator holen und ein anderer beginnt mit der Herzdruckmassage und der Beatmung im Verhältnis 30 mal drücken, zweimal beatmen. Nachdem der Defibrillator aufgeklappt und eingeschaltet ist, werden die zwei Elektroden am nackten Oberkörper angelegt und alle weiteren notwendigen Schritte gibt das Gerät vor. Es wird so lange nach den Anweisungen des Defibrillators gearbeitet, bis der Notarzt eintrifft. Die Angst, was falsch zu machen, konnte Herr Heimbucher den Teilnehmern nehmen, denn das Gerät überprüft regelmäßig den Zustand des Bewusstlosen und sagt genau, was zu tun ist. Das Erste-Hilfe-Set am Gerät enthält alle wichtigen Dinge für den Notfall, etwa eine Schere zur raschen Entfernung der Bekleidung am Oberkörper und eine Beatmungsmaske für die Mund-zu-Mund-Beatmung.

Am Ende der einstündigen Einweisung waren sich alle darüber einig. Hoffentlich kommt dieses Gerät nie zum Einsatz. Allerdings ist es gut zu wissen, dass an der Außenstelle Nabburg eine schnelle Hilfe möglich ist.

###STARTSEITERECHTS###
###BLOGHEADLINE###
###CONTENTPIC1### ###CONTENT1###
###CONTENTPIC2### ###CONTENT2###
###CONTENTPIC3### ###CONTENT3###
###CONTENTPIC4### ###CONTENT4###