Metallbauer/-in

Beschulung

Teilzeitunterricht

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre (Bei entsprechender Schulbildung oder sehr guten Leistungen kann die Dauer verkürzt werden.)

Berufsbild

Der Metallbauer fertigt Fenster, Türen, Tore aus Stahl, Aluminium und Kunststoff. Er errichtet Treppen, Podeste, Hallen und geschweißte Stahlkonstruktionen wie Brücken, Kamine und Arbeitstürme. Er ist vor allem in Metallbaubetrieben, Schlossereien und Schweißereien tätig. Dort arbeitet er in Werkstätten oder Werkhallen. Für Montagearbeiten muss er "raus auf die Baustelle".
Im Fachbereich Konstruktionstechnik gibt es verschiedene Schwerpunkte:
- Metallbautechnik
- Stahlbau/Schweißen
- Blechtechnik
- Schließ- und Sicherungstechnik
- Anlagen- und Fördertechnik

Eignungsprofil

Wer diesen Beruf erlernen möchte, sollte sowohl im technischen als auch in kreativen und gestalterischen Bereichen arbeiten wollen.

Ansprechpartner

Peter Winter, Fachbetreuer, Tel.: 09433/203230

###STARTSEITERECHTS###
###BLOGHEADLINE###
###CONTENTPIC1### ###CONTENT1###
###CONTENTPIC2### ###CONTENT2###
###CONTENTPIC3### ###CONTENT3###
###CONTENTPIC4### ###CONTENT4###